JP-Prüfungsvorbereitung 

 

Beginn: 25.07. 2020 um 08:00 Uhr 

Treffpunkt: Deisenberg 1, 84529 Tittmoning, Erwin Hirschpoltner

Mitzubringen: Hund, Flinte, Jagdschein

 

Anmeldung:  Annabelle Lange, 0172/6722244; annabelle.lange@googlemail.com

  


Wasserübungstag der Landesgruppe Oberbayern

 

Am 11.Juli.2020 veranstaltete die Landesgruppe 09 ein Wasserübungstag an dem 9 Gespanne, teils erfahrene Führer, als auch einige Erstlingsführer,  teilnahmen.  Zur Beurteilung der Arbeiten und für Tipps und Hilfestellungen waren außerdem die beiden Verbandsrichter der Landesgruppe, Frau Lange und Herr Krammer, anwesend.

Nach einer kurzen Unterweisung der aktuellen Hygieneregeln wurde der Ablauf des Übungstages durchgesprochen und die Reihenfolge der Gespanne eingeteilt. Es wurden drei Übungen angeboten:

  • Verhalten am Wasser (JP)
  • Schussfestigkeit am Wasser (EP/EPB)
  • Verlorensuche im deckungsreichen Gewässer (EP/EPB)

Die Hundeführer/innen konnten je nach Ausbildungsstand die verschieden Stationen absolvieren und wurden um unnötige Wartezeiten und Störungen zu vermeiden per Funkgerät ans Gewässer gerufen.

Die Wartenden nutzen derweil die Zeit mit Gehorsamsübungen, Leinenführigkeit, Standruhe, usw.

Es war ein sehr erfolgreicher Übungstag mit durchwegs positiven Erfahrungen. Die Hundeführer/innen konnten sich ein Feedback und wertvolle Tipps bei den Richtern abholen. Abschließend ging man noch zum gemeinsamen Mittagessen, wobei noch angeregte Gespräche sowohl zum Übungstag, als auch zum Wachtelhund im Allgemeinen geführt wurden.

 

Ein Dank gilt allen Beteiligten, Organisatoren, Fotografen, Richtern und besonders Herrn Klein von den BaySF, der dankenswerterweise das Revier bzw. das Gewässer zur Verfügung gestellt hat.

 


Vorankündigung für Prüfungsvorbereitungstage 2020

 

  • 25.07.2020  JP-Vorbereitung
  • 12. & 26.09.2020 EP/EPB-Vorbereitung
  • 05.09.2020 GP-Vorbereitung

 

Treffpunkte, Uhrzeiten und weitere Infos werden noch bekannt gegeben.

 

Anmeldung: Annabelle Lange, 0172/6722244; annabelle.lange@googlemail.com

 

 

 


Wasserübungstag der LG 9 am 11. Juli.2020 

 

Beginn: 11.07. 2020 um 09:00 Uhr 

Treffpunkt: Gemeindeparklplatz bei Leonhardistraße 15, 83417 Kirchanschöring

Mitzubringen: Hund, Schleppwild, Flinte mit Stahlschrot, Jagdschein

 

Anmeldung: Werner Huß

      WhatsApp: 0151-44514784

      werner.huss@yahoo.de

                             Bevorzugt werden Hunde die im Herbst JP oder EP/EPB haben. 

  

Ablauf: Nach einer kurzen Ablaufbesprechung wird gemeinsam ans Prüfungsgewässer (EP/EPB) gefahren. Es wird das Schicken übers Wasser, das Bringen vom anderen Ufer und die Schussfestigkeit am Wasser geübt.

 

Grundsätzlich bestimmt jeder Hundeführer, welche Übungen er mit seinem Hund machen will.


 

Ausnahmeregelungen PO-VDW für JP 1-2020

Ø  Abfrage der im Frühjahr gemeldeten Hunde bei den LG-Prüfungswarten o Abfrage der geplanten Jugendprüfungen für den Herbst 2020 (mit Eingabe der Prüfungstermine)

Ø  Nur nachweislich für eine JP im Frühjahr gemeldete Hunde bekommen eine

Ausnahmegenehmigung, wenn sie älter als 18 Monate sind (Abfrageliste Prüfungsteam) o JP mit Preis wie gewöhnlich

Ø  Bei Hunden, die von der Ausnahmeregelung betroffen sind und eine Spurarbeit im 2. Preis gezeigt haben, kann auf eine weitere Hasenspur verzichtet werden, wenn der HF dem zustimmt.

Ø  Jugendprüfungen können vom 16.07.2020 bis zum 15.11.2020 durchgeführt werden. Hier ist weiterhin auf den Tierschutz zu achten! 

o   Anmeldefrist ist 4 Tage vor der Prüfung beim Prüfungswart der Landesgruppe. Dieser vergibt dann die Prüfungsnummer und meldet diese an das Prüfungsteam VDW.

o   Die Prüfungsleiter sollten hier auf einen recht frühen Beginn der Prüfung Wert legen

Ø  Anbieten der Möglichkeit, dass der Lautnachweis nach JGHV Formblatt 23a erbracht werden kann (wenn keine Zuchtambitionen/ oder später dann EP) o eine kurze Beschreibung der Arbeit soll formlos an den LG-Prüfungswart bzw. an das Prüfungsteam VDW zur Veröffentlichung im Dogbase eingereicht werden

Ø  Die Meldung zur EPB und GP ist auch mit dem erbrachten Lautnachweis nach Formblatt 23a JGHV möglich. Dies gilt für die im Frühjahr gemeldeten Hunde, die zum Zeitpunkt der angebotenen Herbst JP´s über 18 Monate alt sind. o oder nur mit dem Nachweis von Nase/Spurlaut/Spurwille/Spursicherheit ohne bestandene Prüfung

Ø  die Landesgruppen sollten, um mehr JP und EP anbieten zu können, die Möglichkeit unserer PO wahrnehmen, die JP und EP zu splitten; an einem Wochenende Hasenspuren, 14 Tage darauf die restlichen Fächer

Ø  Mitnahme einzelner Hunde ins Frühjahr 2021 o Würfe die ab September 2019 geworfen wurden, können im Frühjahr 2021 geführt werden. ( Zuchtbuchnummern: 19-502 bis 19-619)

Bei all diesen Prüfungen gilt in Vorbereitung und Durchführung die PO-VDW.

 

Diese Ausnahmeregelungen gelten nur für Herbst 2020 und die im Frühjahr 2020 gemeldeten Hunde (Abfrageliste Prüfungsteam).


Leider müssen wir aus gegebenem Anlass unsere Jugendprüfungen im Frühjahr und unsere sonstigen Veranstaltungen bis auf weiteres absagen. Wir bitten um Verständnis.

Weitere Informationen und Gründe entnehmen Sie bitte der  Pressemitteilung JGHV.


 

!!! Leider Abgesagt !!!

Jugendprüfungsvorbereitung der Landesgruppe 09 Oberbayern  2020:

 

am 21.03.2020 von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Treffpunkt: Gasthof Obermaier, Weilham 11, 84529 Tittmoning-Weilham

Anmeldung bis zum 15.03.2020 bei Annabelle Lange

 per WhatsApp 0172-6722244 oder annabelle.lange@googlemail.com

 

  • Vorbereitung zur Jugendprüfung in Theorie und Praxis
  • Durchsprechen der Prüfungsfächer
  • Praktische Beispiele mit Hasenspur und Stöbern

 

 





Jugendprüfung der Landesgruppe 09 Oberbayern  2020:

 

am 04.04.2020,  in Waging am See

Nennschluss: 08.03.2020

Nenngeld: 70/110 Euro

Anzahl der Hunde: 6

Prüfungskennung: DW_09_120_01_JP_0404

 

Walter Zwirglmaier, Am Bahndamm 7, 84405 Dorfen Tel. 0179 4699389, Fax. 08076 888881 Mail: walter.zwirglmaier@baysf.de

Meldeformular und Prüfungsordnung

 

 

Lgr. Oberbayern KSK Traunstein - Trostberg IBAN DE64 7105 2050 0040 2054 45 SWIFT-BIC: BYLADEM1TST BLZ: 710 520


Jugendprüfung der Landesgruppe 09 Oberbayern  2020:

 

am 11.04.2020,  in Forsting PLZ 83539

Nennschluss: 15.03.2020

Nenngeld: 70/110 Euro

Anzahl der Hunde: 6

Prüfungskennung: DW_09_120_02_JP_1104

 

Walter Zwirglmaier, Am Bahndamm 7, 84405 Dorfen Tel. 0179 4699389, Fax. 08076 888881 Mail: walter.zwirglmaier@baysf.de

Meldeformular und Prüfungsordnung

 

 

Lgr. Oberbayern KSK Traunstein - Trostberg IBAN DE64 7105 2050 0040 2054 45 SWIFT-BIC: BYLADEM1TST BLZ: 710 520


das war 2019:

Eindrücke von der EPB - 2019


Sommerfest unserer Landesgruppe 2019 bei Familie Hirschpoltner

 

Im Rahmen des Sommerfestes gratulierte unser Landesgruppenvorsitzender, Gerhart Zwirglmaier, den heurigen Teilnehmern der Verbandsschweiß- und Fährtenschuhprüfung zum Bestehen  der anspruchsvollen Prüfung.


Impressionen von der JP - 2019 in den Revieren rund um den Waginger see

 


1. Verbandsschweiß- und Fährtenschuhprüfung im Großhaaringer Forst



Die Landesgruppe Oberbayern lädt ein zum

Wasserübungstag am 06. Juli 2019 im Rotter Forst

 

Beginn: 14.00 Uhr im Anschluss an die Richterfortbildung

 

Treffpunkt: auf der Straße von Rott am Inn Richtung Ostermünchen am Brandparkplatz (ca. 2 km nach Rott) siehe anliegende Karte 

Schleppwild bitte selbst mitbringen.

Soweit gewünscht und Enten zu bekommen sind, kann die lebende Ente geübt werden.

Das Schicken übers Wasser und Bringen vom anderen Ufer ist möglich.

Grundsätzlich bestimmt jeder Hundeführer, welche Übungen er mit seinem Hund im Rahmen der Möglichkeiten machen will.

 

Anmeldungen bei:

Gerhart Zwirglmaier

0151/72750283

g@zwirglmaier.com

Bitte angeben, ob die lebende Ente besorgt werden soll

 

Gerhart Zwirglmaier

LANDESGRUPPENVORSITZENDER


-V O R A N K Ü N D I G U N G-

 

Die Landesgruppe plant

für Samstag den 06.07.2019

eine Richterfortbildung

Schwerpunktthema ist die Wasserarbeit

Bei der EP/EPB und GP

 

Voranmeldungen bitte an

den Prüfungswart

Walter Zwirglmaier

Tel.: +49 (0) 1 79  4 69 93 89

             walter.zwirglmaier@baysf.de oder wzwirglmaier@t-online.de

 

Wachtelheil!

 

...BesuCHen Sie die:


für Interessierte:

 

am Samstag, den 09.03.2019 ab 18h

treffen sich bayerische und österreichische Stöberhundfreunde

zum gemeinsamen Austausch und Planung jagdlicher Aktivitäten

beim Kernei´s Mostheurigen in Anthering, Bahnhofstr. 11, 5102 Anthering

http://www.kernei.at/

 

 

bei Interesse wird um kurze Nachricht wegen platztechnischer Planung gebeten

sarah.haigermoser@gmx.de

oder +49 176 9 76 58 375

das war 2018:

Impressionen vom gelungenen Wasserübungstag am 11. August 2018 im Rotter Forst

Ein großer Dank an die Organisatoren und  allen helfenden Händen, insbesondere Herrn Franz Tuscher und Gerhart Zwirglmaier!

Herzliche Einladung

 

zum Wachtel Tag

 

 

 

am 25.08.2018 ab 13h

 

In Deisenberg 1a, 84529 Tittmoning

 

bei jeder Witterung

 

für das leibliche Wohl wird gesorgt

 

 

 

zur besseren Organisation wird um Anmeldung gebeten

 

sarah.haigermoser@gmx.de oder 0176/97658375 Joh. Haigermoser

 


Einladung zum Wasserübungstag der Landesgruppe Oberbayern

 

der diesjährige Wasserübungstag findet statt am

Samstag, den 11. August 2018

im Rotter Forst

 

Treffpunkt ist

um 13 Uhr

am Gasthaus zur Post

Rotter Strasse 2, Ostermünchen

83104 Tuntenhausenhttp://www.zur-post-ostermünchen.de/

 

Zur besseren Organisation wird um rasche Anmeldung gebeten!

Anmeldungen bitte direkt an Herrn Gerhart Zwirglmaier:

g.zwirglmaier@gmail.com  oder +49 (0) 151 72 75 02 83

 

wir hoffen auch dieses Jahr wieder um zahlreiche Teilnahme und einen erfolgreichen Übungstag für unsere Wachtelhunde!

 

 


Jugendprüfung der Landesgruppe 09 Oberbayern  2018:

 

am 21.04.2018,  in Neuburg/Pettenhofen

Nennschluss: 25.03.2018

Nenngeld: 70/110 Euro

Anzahl der Hunde: 3

 

Walter Zwirglmaier, Am Bahndamm 7, 84405 Dorfen Tel. 0179 4699389, Fax. 08076 888881 E-Mail walter.zwirglmaier@baysf.de

 

 

Lgr. Oberbayern KSK Traunstein - Trostberg IBAN DE64 7105 2050 0040 2054 45 SWIFT-BIC: BYLADEM1TST BLZ: 710 520


Jugendprüfung der Landesgruppe 09 Oberbayern  2018:

 

am 07.04.2018,  in Waging am See

Nennschluss: 11.03.2018

Nenngeld: 70/110 Euro

Anzahl der Hunde: 6

 

Walter Zwirglmaier, Am Bahndamm 7, 84405 Dorfen Tel. 0179 4699389, Fax. 08076 888881 E-Mail walter.zwirglmaier@baysf.de

 

Lgr. Oberbayern KSK Traunstein - Trostberg IBAN DE64 7105 2050 0040 2054 45 SWIFT-BIC: BYLADEM1TST BLZ: 710 520

 


Einladung zur Landesgruppenversammlung Oberbayern

 

Am Freitag, den 09. März 2018 im Gasthaus Schmuck in 82054 Arget bei Sauerlach, Tel. 08104/ 1777
Beginn: 18.00Uhr

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Landesgruppenvorsitzenden
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Bericht des LG-Obmanns
4. Ehrungen langjähriger Mitglieder
5. Bericht des LG-Zuchtwarts
6. Bericht des LG-Prüfungswarts
7. Kassenbericht des LG-Kassenwarts
8. Bericht der Kassenprüfer – Entlastung der Vorstandschaft
9. Neuwahl der Vorstandschaft
10. Hauptversammlung Rheinsberg – Wahl der Deligierten
11. Hundeausbildung, Patenschaften
12. Internetseite der LG
13. Anträge und Verschiedenes

 

Weitere Anträge für die Tagesordnung bitte ich beim Landesgruppenobmann bis spätestens 23.02.2018 einzureichen.

 

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

Gerhart Zwirglmaier
Landesgruppenvorsitzender

2017:


Wasserübungstag der Landesgruppe Oberbayern

 

 

Bei der heurigen Landesgruppenversammlung erklärte sich Franz Tuscher

 

spontan bereit einen Vorbereitungstag Wasser für die Herbstprüfung zu

 

organisieren.

 

Am 22.Juli war es soweit. 8 Junghunde zwischen 6 und 18 Monate alt, erschienen

 

mit ihren mehr oder weniger erfahrenen Führern im Revier von Peter Schöpperle.

 

Neben dem Apportieren aus tiefem Wasser, Schußfestigkeit Wasser und wer es

 

wünschte, Schwimmspur an der lebenden Ente wurde auch Standruhe, Ablegen

 

und Leinenführigkeit trainiert.

 

Zum Schluß gab es für jeden Hund auch noch die Gelegenheit eine

 

prüfungsgerechte Federwildschleppe zu arbeiten.

 

Franz Tuscher hatte für alle wertvolle Tips und Tricks bereit wie aus den teils

 

stürmischen oder auch manchmal etwas schüchternen jungen Wachtelhunden

 

einmal wertvolle Jagdhelfer werden können.

 

Ein sehr gelungener Nachmittag der seinen Abschluß in einer urigen Wirtschaft in

 

idyllischer Einödlage fand.

 

Ein aufrichtiger Dank im Namen der Landesgruppe Oberbayern an Franz Tuscher

 

und für die Bereitstellung des Revieres an Peter Schöpperle.

 

Walter Zwirglmaier

 

(Lgr. Prüfungswart)

 

nachfolgend ein paar Eindrücke zum gelungenen Übungstag:

 


 

 Landesgruppe Oberbayern

 

Einladung zur Landesgruppenversammlung

 

Am Freitag, den 31. März 2017 im Gasthaus Schmuck in 82054 Arget bei Sauerlach,

Tel.   08104/ 1777

 

Beginn: 18.00Uhr

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den Landesgruppenvorsitzenden
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Ehrungen langjähriger Mitglieder
  4. Bericht des LG-Obmanns
  5. Bericht des LG-Zuchtwarts
  6. Bericht des LG-Prüfungswarts
  7. Kassenbericht des LG-Kassenwarts
  8. Bericht der Kassenprüfer - Entlastung der Vorstandschaft
  9. Hundeausbildung, Patenschaften
  10. Internetseite der LG
  11. Anträge und Verschiedenes

 

 

Weitere Anträge für  die Tagesordnung bitte ich beim Landesgruppenobmann bis spätestens 24.03.2017 einzureichen.

 

 

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

                                                                                        

Gerhart Zwirglmaier

 

Landesgruppenvorsitzender

 

 

 

Liebe Wachtelhundfreunde,

bis der ausführliche Bericht erscheint, hier schon mal ein paar Eindrücke unserer gelungenen Denkmaleinweihung vom 16.07.2016 in Siegsdorf/Obb.

Die eigentliche Enthüllung am Friedhof in Siegsdorf war natürlich der erwartete Höhepunkt der Festlichkeit. Die Anwesenden staunten über das meisterhaft gelungene Antlitz von R. Frieß, gestaltet von Hr. Haigermoser, und verfolgten aufmerksam die würdevollen Worte unseres Pfarrers Hr. Thomas von Rechberg, sowie die Laudatio unseres Landesgruppenvorsitzenden Gerhart Zwirglmaier. Traditionell feierlich umrahmt wurde die Zeremonie dankenswerter Weise durch die Frasdorfer Parforcehornbläser.

Anschliessend konnte das Wohnhaus unseres Altmeisters noch besichtigt werden, wonach es in Staudach angekommen erst einmal ausgelassenen Redebedarf unserer „Wachtler“ aus ganz Deutschland und Österreich gab. Die Wiedersehensfreude einiger „Altbekannter“ war ganz besonders zu spüren.

Nach einer kulinarischen Stärkung im Gasthaus Mühlwinkel, folgten Ansprachen, Grußworte und Danksagungen durch Hr. Franzmann, Hr. Zwirglmaier, Hr. Hans Schindl (Klub-Deutscher Jagdterrier), sowie Hr. Rainer Grüter (Klub- Bayerischer Gebirgsschweißhunde).
Ein hervorgehobener Dank ging auch an Fr. Angerer, die Tochter von Hr. Frieß, die uns, sichtlich gerührt, ebenfalls den ganzen Tag mit Ihrer Anwesenheit erfreute.

Überreicht wurden Kunstdrucke mit Wachtelhunden in verschiedenen Positionen, eines Gemäldes von Hr. Haigermoser, der ja bekanntlich ebenfalls unseren Gedenkstein entwarf.

Zünftig untermalt wurde der Abend von der „Stiefei Musi“, mit wunderbar bayerischer, dem Anlass entsprechender „Ziachmusik“.

Besonders gefreut hat uns, dass unser neuer Vorstand Hr. Franzmann, die ausgelassene Stimmung sehr genoss, und hervorhob, dass er durch unsere Art ein Fest so freudvoll, ausnahmslos einander verbunden und zugetan, zu feiern, regelrecht „geplättet“ war.

Es war ein verdient ehrwürdiger, gleichsam ausgelassener Tag, der uns stets in kostbarer Erinnerung bleiben wird!
Vielen Dank an alle, die ihn mit Ihrer Anwesenheit verschönert und bereichert haben!

Es war uns ein Fest!
Wachtelheil,

Sarah Haigermoser, LG Obb.

Um Antwort  über die LG-Vorsitzenden an Sarah Haigermoser: sarah.haigermoser@gmx.de; oder sarah.haigermoser@wachtelhund-oberbayern.de siehe auch DWZ Nr. 5 Seite 223

 

Einladung zur Einweihung des Denkmals für Rudolf Frieß am 16. Juli 2016

Die Landesgruppe Oberbayern lädt alle Mitglieder und Freunde des Vereins für Deutsche Wachtelhunde zur Einweihung des Denkmals für Rudolf Frieß im Friedhof in Siegsdorf in Oberbayern,

am 16. Juli 2016, um 15.00 Uhr ein.

 

Nach dem Festakt treffen wir uns im Gasthof Mühlwinkel in:

Mühlwinkel 12, 83224 Staudach-Egerndach, Tel. 08641-2414

info@gasthof-muehlwinkl.de

 

Siegsdorf liegt unmittelbar an der A8 auf der Strecke München – Salzburg, Ausfahrt Siegsdorf. Der Friedhof an der Kirche ist von der Autobahnausfahrt zu sehen.

 

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei Ihrem Landesgruppenvorsitzenden oder per Email an "sarah.haigermoser@wachtelhund-oberbayern.de"

an, damit  wir die erforderlichen Vorbereitungen treffen können. Übernachtungsmöglichkeiten können über den Gasthof Mühlwinkel organisiert werden.

 

Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich die Landesgruppe Oberbayern.

Gerhart Zwirglmaier
Landesgruppenvorsitzender

Wir gratulieren unseren Wachtelgespannen der vergangenen Jugendprüfung in Waging am See vom 02.04.2016

 

für die überaus sehenswerten Leistungen und das Vorstellen Ihrer Wachtelhunde.

 

Ganz besonders stolz ist die Landesgruppe auf unseren Quando von Thurewang mit seinen beeindruckenden 131 Punkten!

 

 

 

hier ein paar Eindrücke zum gelungenen Prüfungstag, mit  Unterstützung unserer österreichischen Richter und Wachtelhundfreunde sowie zahlreichen Interessierten und Zuschauen: